Aktuelles

5. November 2021 / 10:00 Uhr: Online-Event unseres ak dmaw-Mitglieds Insert Information Technologies GmbH zum Thema „Einsatz- & Ressourcenplanung“

Die Insert Information Technologies GmbH lädt Sie gerne zur nächsten Online-Infoveranstaltung zu folgendem Thema ein.

„Einsatz- & Ressourcenplanung – Planung und Disposition von Personal, Fahrzeugen und Arbeitsgeräten“

Inhalt:

  • Agile Tagesplanung / Langzeitplanung
  • Berücksichtigung von Voraussetzungen/ Qualifikationen
  • Urlaubs-/ Abwesenheitsplanung
  • Planung von Wartungen und Reparaturen
  • Leistungsdatenerfassung – Rückmeldung von Einsatzzeiten und
  • Tätigkeiten auf Kostenstellen über integrierte Schnittstellen

Termin: Freitag, 05. November 2021 / Start 10:00 Uhr / Dauer ca. 45 Minuten

Melden Sie sich hier kostenlos an: Anmeldung Online-Event Insert IT „Einsatz- & Ressourcenplanung

Die Insert Information Technologies GmbH freut sich auf Ihre Teilnahme!


Einladung zur 25,5. ak dmaw Fachtagung am 3. November 2021, 9:00 Uhr bis 12:30 Uhr

Wie unsere treuen Gäste und Follower es wünschten, veranstaltet der ak dmaw eine kleine „Zwischentagung“ mit folgendem Thema:

„Digitale Transformation – Top-aktuelle Apps und Kundenportale für die Abfallwirtschaft“
Termin: 03.11.2021, 9:00 Uhr – 12:30 Uhr
Ort / Art: Webkonferenz per MS Teams
Anmeldedialog + Programm
Programmflyer

Stoßen Sie dazu! Stand 26.10.2021 liegen uns schon 109 Anmeldungen vor.
Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Ihr ak dmaw


8. Oktober 2021 / 10:00 Uhr: Online-Event unseres ak dmaw-Mitglieds Insert Information Technologies GmbH zum Thema „Digitalisierung, Dokumentation und Aufzeichnung im Winterdienst“

Die Insert Information Technologies GmbH lädt Sie gerne zur nächsten Online-Infoveranstaltung zu folgendem Thema ein.

Digitalisierung, Dokumentation und Aufzeichnung im Winterdienst

Inhalt:

  • Planung von Winterdienst-Touren
  • Erstellung und Übernahme von Referenztouren
  • Aufzeichnung von Statusinformationen der Fahrzeugelektronik / -telematik / -sensorik
  • Aufzeichnung und Dokumentation auf mobilen Endgeräten
  • Auswertung der aufgezeichneten Daten und Dokumentation im BMS (Soll-/ist-Vergleiche)

Termin: Freitag, 08. Oktober 2021 / Start 10:00 Uhr / Dauer ca. 45 Minuten

Melden Sie sich hier kostenlos an: Anmeldung Online-Event Insert IT „Digitalisierung, Dokumentation und Aufzeichnung im Winterdienst“

Die Insert Information Technologies GmbH freut sich auf Ihre Teilnahme!


14. September 2021: Die erste Software für die private Abfallwirtschaft mit DATEV-geprüfter Schnittstelle – Pressemitteilung des ak dmaw Mitglieds zwei R consulting & software GmbH

PRESSEMITTEILUNG

david.net
Die erste Software für die private Abfallwirtschaft mit DATEV-geprüfter Schnittstelle

DATEV-Schnittstelle ermöglicht sicheren und unkomplizierten Austausch sensibler Daten
Erftstadt, 14.09.2021 – Die DATEV-Schnittstelle der Software-Lösung david.net wurde von der DATEV eG, dem IT-Dienstleister für Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und Rechtsanwälte erfolgreich kontrolliert. Somit ist david.net die erste Software für privatwirtschaftlich organisierte Abfallentsorgung sowie Recycling und Schrotthandel mit technisch geprüfter DATEV-Schnittstelle.
Die Prüfung bestätigt den fehlerfreien und unkomplizierten Datenaustausch zwischen der ERP-Software david.net und DATEV Unternehmen online sowie DATEV Rechnungswesen. Die digitale Lösung ermöglicht einen direkten, papierlosen Austausch von Belegen, Daten und Dokumenten zwischen Unternehmen der Entsorgungs- und Recyclingwirtschaft und deren Buchhaltung und steuerlichen Beratern.
Mit Hilfe der technisch geprüften Schnittstelle können david.net-Kunden ihre Rechnungs- und Buchungsdaten über einen durchgängig digitalen Prozess an die DATEV-Lösung rund um die Finanzbuchhaltung weitergeben. Sensible Daten von Geschäftsvorfällen wie Ausgangs- und Eingangsrechnungen, Gutschriften oder Rechnungskorrekturen werden ohne manuelle Zwischenschritte sicher und unkompliziert an die Buchhaltung oder den Steuerberater weitergeleitet.
Der gesicherte digitale Datenaustausch zwischen den Systemen entlastet Unternehmer wie Steuerberater von lästigen Routineaufgaben, erleichtert die Einhaltung gesetzlicher Anforderungen an eine ordnungsmäßige Buchführung, steigert die Datenqualität und vereinfacht die Datenverarbeitung. Dabei müssen david.net-Kunden nicht einmal selbst DATEV-Anwender sein. Der durchgängige Datenfluss funktioniert auch dann, wenn die Finanzbuchhaltung – wie in vielen kleineren und mittelständischen Unternehmen üblich – an eine Steuerberatungskanzlei ausgelagert wurde.

Passgenaue Digitalisierung von Recycling- und Entsorgungswirtschaft
Digitale, auf die Abfallwirtschaft spezialisierte Tools wie david.net unterstützen u.a. Containerdienste, Schrotthändler, Recyclingbetriebe, Entsorgungsanlagen und Abfallerzeuger ihre Unternehmensprozesse zu optimieren.
„Für viele Unternehmen der Abfallwirtschaft ist die Digitalisierung noch eine große Herausforderung. Wir bei zwei R software glauben daran, dass digitale Prozesse dabei helfen, Unternehmen effektiv und nachhaltig zu verbessern. Mit der DATEV-Schnittstelle setzen wir unseren Ansatz konsequent um: durch hilfreiche Automatisierung, geringere Fehleranfälligkeit und reduzierten Zeitaufwand werden Unternehmensprozesse effizienter und profitabler“, erläutert Robert Schmitz, Geschäftsführer der zwei R consulting & software GmbH.
Das ERP-System david.net ermöglicht eine komplett papierlose und vollständig digitale Auftragsabwicklung für Unternehmen der Recycling- und Entsorgungswirtschaft: vom Auftragseingang über die Disposition, Fahrer-Kommunikation, Verwiegung und Hof-Abwicklung bis hin zur elektronischen Abrechnung und strategischen wie verpflichtenden Betriebsauswertung. Kunden profitieren insbesondere durch Automatisierung zu schlankeren, schnelleren und fehlerfreien Prozessen und sparen somit Zeit wie Kosten.

Über DATEV eG:
Die DATEV eG ist der drittgrößte Anbieter für Business-Software in Deutschland (IDC-Ranking 2020) und einer der großen europäischen IT-Dienstleister. Gegründet 1966, hat die Genossenschaft des steuerberatenden Berufsstandes im Geschäftsjahr 2020 einen Umsatz von 1,16 Milliarden Euro erzielt. Das Unternehmen mit Sitz in Nürnberg stellt mit Software, Cloud-Lösungen und Know-how die Basis bereit für die digitale Zusammenarbeit zwischen dem Mittelstand und den steuerlichen Beraterinnen und Beratern, die sich um die betriebswirtschaftlichen Belange der Betriebe kümmern.

Über zwei R software:
Mit 20-jähriger Erfahrung ist zwei R consulting & software GmbH führender Anbieter von digitalen Lösungen für Abfallwirtschaft, Recycling und Schrotthandel in der DACH-Region. Die branchenspezifischen Software-Lösungen david.net, JANA und eANV-Portal unterstützen Unternehmen der Entsorgungs- und Recyclingwirtschaft ihre Geschäftsprozesse mittels Digitalisierung zu optimieren. Weitere Informationen unter www.2rsoftware.de


10. September 2021: Spannende Jobs bei der Gruler & Cleve Consulting GmbH

Werfen Sie einen Blick in unseren Jobcenter! Unser Mitglied Gruler & Cleve Consulting GmbH bietet  spannende Jobs für die Entsorgungsbranche im SAP-Umfeld.


August 2021: Hilfe für Ahrweiler

Der ak dmaw spendet sein verbleibendes Jahresbudget 2021 dem Landkreis Ahrweiler, dem wir uns durch unsere langjähre und enge Zusammenarbeit mit dem Abfallwirtschaftsbetrieb des Landkreises sehr verbunden fühlen.


20. August 2021 / 10:00 Uhr: Online-Event unseres ak dmaw-Mitglieds Insert Information Technologies GmbH zum Thema „Digitalisierung von Punktobjekten bei der Stadt-/Straßenreinigung“

Die Insert Information Technologies GmbH lädt Sie gerne zur nächsten Online-Infoveranstaltung zu folgendem Thema ein.

„Digitalisierung von Punktobjekten bei der Stadt-/Straßenreinigung“
Planung, Aufnahme und mobile Auftragsbearbeitung von Papierkörben, Sinkkästen, Gebäuden, etc.

Inhalt u. a.:

  • Digitalisierung – Objektaufnahme/Scan der GPS-Koordinaten vor Ort
  • Kontrolle im BMS (ERP-System)
  • Tourenplanung
  • Auftragsbearbeitung / Leistungsrückmeldung mit dem mobilen Endgerät

Termin: Freitag, 20. August 2021 / Start 10:00 Uhr / Dauer ca. 45 Minuten

Die Anmeldung dieser kostenfreien Veranstaltung ist unter folgendem Link möglich: Anmeldung Online-Event Insert IT „Digitalisierung von Punktobjekten“

Die Insert Information Technologies GmbH freut sich auf Ihre Teilnahme!


Juli 2021: Spenden statt Werbegeschenke

Der ak dmaw hatte auf seinem virtuellen Messestand zur IFAT 2020 eine Schnitzeljagd organisiert, bei der die Gewinnerinnen und Gewinner Spenden des ak dmaw an wohltätige Organisationen „auslösen“ konnten.
Gemäß Auswahl der Schnitzeljagenden wurde jetzt 3.000 EUR gespendet an SOS-Kinderdörfer weltweit, Kindernothilfe e.V., Neven Subotic Stiftung, Ärzte ohne Grenzen e.V., UNICEF, UNO-Flüchtlingshilfe, Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. (BUND) und DRK e.V. (sortiert nach Höhe der Beträge). Ganz herzlichen Dank an alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer, auch im Namen der Spendenorganisationen!

Ihr ak dmaw


18. Juni 2021 / 10:00 Uhr: Online-Event unseres ak dmaw-Mitglieds Insert Information Technologies GmbH zum Thema „Containerdienst-Management“ – Container-Inventarisierung / Auftragsbearbeitung

Die Insert IT lädt Sie gerne zur Teilnahme am nächsten Online-Event ein.

„Containerdienst-Management“

Container-Inventarisierung / Auftragsbearbeitung / Leistungsrückmeldung

Inhalt u. a.:

  • Datenerfassung / Erstellung von Aufträgen
  • Navigation / Tracking (Fahrzeuge / Container / Depots)
  • Aufstellung, Einzug und Wechsel von Containern
  • Mobile Leistungsrückmeldung und Weitergabe der Daten an führende ERP-Systeme (SAP, Navision) in Echtzeit
  • Erfassung von Wiegedaten

Termin: Freitag, 18. Juni 2021 / Start 10:00 Uhr / Dauer ca. 45 Minuten

Die Anmeldung zur Veranstaltung ist unter folgendem Link möglich: Anmeldung Online-Event Insert IT „Containerdienst-Management“

Die Insert Information Technologies GmbH freut sich auf Ihre Teilnahme!


Juni 2021: Abfallwirtschaft und Smart City – Miteinander, zukunftsorientiert und nachhaltig

Der Informationsfilm unseres ak dmaw-Mitglieds Insert Information Technologies GmbH zeigt Ihnen, wie es Bürger/Bürgerinnen und Städte im Bereich der Abfallwirtschaft gemeinsam schaffen, aus ihrer Stadt DIE SMART CITY zu kreieren, die sie sich wünschen.

Jetzt anschauen unter https://www.insert-infotech.de/


April 2021: Themenabfrage zu einer ak dmaw „Zwischentagung FT25,5“

Was beschäftigt Sie im Bereich der digitalen Transformation in der Abfall- und Entsorgungswirtschaft?

Bei unserer 25. ak dmaw Fachtagung im Januar 2021 wurde ein großes Interesse an „kleinen themenfokussierten Zwischentagungen“ des ak dmaw im Videokonferenz-Format bekundet.
Bitte schenken Sie uns zwei Minuten Ihrer Zeit und lassen Sie uns wissen, welche Themen Sie aktuell bewegen und Sie zu einem Besuch der Veranstaltung motivieren würden –> Die Aktion ist abgelaufen, die Zwischentagung kommt im November 2021.
Ihr ak dmaw


März 2021: Logitize AG wird Mitglied im ak dmaw

Der ak dmaw begrüßt die Logitize AG aus der Schweiz als neues Mitglied in seinem Kreis.

Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit!


26. Februar 2021 / 10:00 Uhr: Online-Präsentation unseres ak dmaw-Mitglieds Insert Information Technologies GmbH

zur Vorstellung der Umfrageergebnisse zum Ist-Zustand der „Digitalisierung“ in der Abfall- und Entsorgungswirtschaft

Unser Mitgliedsunternehmen, die Insert Information Technologies GmbH führte im Zeitraum November 2020 bis Ende Januar 2021 eine anonyme online Umfrage zum Ist-Zustand der „Digitalisierung“ in der Abfall- und Entsorgungswirtschaft durch.
Eine Auswahl der Ergebnisse möchte Ihnen die Insert IT nun sehr gerne vorstellen und lädt Sie daher zur Online-Präsentation der Umfrageergebnisse ein.
Diskutiert werden u. a. die Themen:

  • Wie ist der aktuelle Stand in den kommunalen und gewerblichen Betrieben?
  • In welchen Bereichen werden Veränderungen erwartet?
  • Wo liegen die Herausforderungen und Probleme?
  • Ist die derzeitige Corona-Pandemie der einzige Treiber hin zur Digitalisierung?

Termin: Freitag, 26. Februar 2021 / Start 10:00 Uhr / Dauer ca. 45 Minuten

Die Anmeldung zur Veranstaltung ist unter folgendem Link möglich: Anmeldung Info-Veranstaltung „Vorstellung der Insert IT-Umfrageergebnisse“


Januar 2021: Rückblende auf die 25. Fachtagung des ak dmaw

Systemrelevant, kritische Infrastruktur – wie gut ist die digitale Abfallwirtschaft? Dieser und noch viel mehr Fragestellungen widmeten sich unsere Referentinnen und Referenten in 12 Vorträgen und zwei News Tickern. Mit 138 angemeldeten Teilnehmerinnen und Teilnehmern tagten wir am 26. und 27. Januar 2021 das erste Mal im Format einer Videokonferenz. Und das hat gut geklappt, meinten unsere Gäste. Wie zu jeder Tagung haben wir eine Rückblende zusammengestellt. Diese bietet interessierten Leserinnen und Lesern einen Überblick über die Tagung und die Fachthemen, teilweise auch etwas tiefere Einblicke in die Beiträge unserer sehr gelobten Referentinnen und Referenten. Und das gratis!

Naja, nicht ganz: ein paar Minuten Ihrer Zeit müssten Sie uns schon schenken. Wir wünschen Ihnen viel Spaß bei der Lektüre unserer „kleinen Nachlese“ und interessante Erkenntnisse! > Steigen Sie hier ein!

Mit besten Grüßen, bleiben Sie gesund!

Ihr ak dmaw


Januar 2021: Einladung zur 25. Fachtagung des ak dmaw

Titel: Systemrelevant, kritische Infrastruktur – wie gut ist die digitale Abfallwirtschaft?
Datum: 26. und 27. Januar 2021
Durchführung: Videokonferenz

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde des ak dmaw!

Wir laden Sie ganz herzlich zu unserer 25. ak dmaw Geburtstagsfachtagung im Videokonferenzformat ein.

Es wird wieder spannend und vor allem top-aktuell:
Als gleichzeitig systemrelevante und kritische Infrastruktur ist die digitale Abfallwirtschaft besonders herausgefordert. Aber wie gut ist diese digitale Abfallwirtschaft wirklich? Wie begegnet Sie diesen Anforderungen speziell im Krisenmodus und wie müssen wir unsere Zusammenarbeit verändern? Diesen und vielen weiteren aktuellen Fragen aus dem Bereich der abfallwirtschaftlichen Digitalisierung widmen sich unsere erfahrenen Referentinnen und Referenten. Welche neuen Herausforderungen gibt es aus den Bereichen von Recht und Gesetz und den damit in Verbindung stehenden technischen Systemen? Wie schaffen wir es, Abfallwirtschaftsprozesse digitalisierbar(er) zu gestalten und die Digitalkompetenz bei Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu sichern? Und die Chefs? Was kann auf die zukommen durch das neue Verbandssanktionsgesetz?

Der zweite Tag ist von technischen Fragestellungen geprägt: Sammeln in Zukunft selbstlernende Roboter Abfälle in Parks und Veranstaltungsflächen? Und welche Erfahrungen hat man bisher mit autonomen Kehrmaschinen sammeln dürfen? Verschaffen uns die kleinen Helferlein aus Messtechnik und Datenübertragung endlich wieder „mehr Zeit für Wichtiges“? Wo liegen die Fallstricke bei der Datenübertragung und welche Rolle könnten all die smart gemessenen Daten in betriebswirtschaftlichen Systemen spielen? Funktionieren die Sprachassistenten in der Kundenberatung und wie können Augmented-Reality-Brillen sinnvoll eingesetzt werden? Und wie sieht es überhaupt aus im Bereich von Branchenstandards?

Wie sie erkennen: Viele top-aktuelle Fragestellungen, mit denen sich Abfallwirtschaftsbetriebe konfrontiert sehen. Werfen Sie einen Blick in unseren Programmflyer. Hier finden Sie genauso viele kompetente und erfahrene Referentinnen und Referenten, die Antworten auf diese Fragen geben und Ihnen für Fragen und Diskussionen zur Verfügung stehen!

Wir hoffen, Sie zu einem Besuch unserer Konferenz motiviert zu haben und freuen uns auf Ihre baldige Online-Anmeldung!

Auf bald im Netz, wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ihr ak dmaw


November 2020: Umfrage unseres ak dmaw-Mitglieds Insert Information Technologies GmbH zum Ist-Zustand der „Digitalisierung“ in der Abfall- und Entsorgungswirtschaft

Nicht erst seit Corona wird die Digitalisierung in vielen privaten und öffentlichen Wirtschaftsbereichen vorangetrieben. Der Weg zum Internet der Dinge und Smart Cities ist unumkehrbar und schreitet immer dynamischer voran!
Wie ist der aktuelle Stand heute bei der Digitalisierung der kommunalen und gewerblichen Abfall- und Entsorgungswirtschaft? Wo liegen derzeit die Herausforderungen und Bedarfe bei den Unternehmen dieser Branche?
Antworten auf diese Fragen möchte unser Mitgliedsunternehmen, die Insert Information Technologies GmbH, unter anderem auch von den ak dmaw -Mitgliedern über eine Online-Umfrage ermitteln.
Die Beantwortung der Fragen ist selbstverständlich anonym und dauert nur ca. 5 Minuten. Die Umfrageergebnisse werden dann zu gegebener Zeit in einer gemeinsamen Online-Veranstaltung präsentiert.
Die Umfrage der Insert Information Technologies GmbH ist bis zum 31.01.2021 online Die Teilnahme ist über folgenden Link möglich: Ist-Zustand der „Digitalisierung“ in den Unternehmen


November 2020: Neue Version der Dokumentation der BMU-Schnittstelle

Mit dem neuen Kreislaufgesetz vom 23.10.2020 wurde die Abfallrahmenrichtlinie der EU in nationales Recht überführt. Dabei wurden u. a. die Registerpflichten für Entsorger erweitert: Für Erzeugnisse, Materialien und Stoffe, die das Ende der Abfalleigenschaft erreicht haben, besteht jetzt Registerpflicht. Das neue Gesetz und die angepasste Nachweisverordnung sind seit dem 29.10.2020 in Kraft. Das Register kann freiwillige elektronisch geführt werden.
In der neuen Version der Dokumentation der BMU-Schnittstelle finden Sie in Kapitel ‚5.5.2.6 Ergänzende Hinweise zum Registerauszug für Erzeugnisse, Materialien und Stoffe (§24 Abs. 8 NachwV)‘ die Beschreibung, wie ein elektronisches Registers für diese Materialien geführt wird.


Juli 2020: Consist ITU Environmental Software GmbH und Governikus GmbH & Co. KG vereinbaren Partnerschaft

Hamburg – Im April 2020 haben Consist ITU und Governikus einen Partnervertrag unterzeichnet. Damit besiegeln die Unternehmen eine schon seit längerem bestehende indirekte technische Zusammenarbeit. Denn seit mehr als 10 Jahren entwickelt Consist ITU Software für das elektronische Abfallnachweisverfahren (eANV), das in seiner zentralen Infrastruktur viele Komponenten von der Anwendung Governikus des IT-Planungsrates einsetzt, die u.a. für den sicheren und rechtsverbindlichen Austausch via OSCI (Online Services Computer Interface) entwickelt wurden und seit 2009 als Basiskomponenten der Virtuellen Poststelle (VPS) der ZKS-Abfall (Zentrale Koordinierungsstelle Abfall der Länder) fungieren…..

Lesen Sie mehr hierzu in der >Presseinformation.


Mai 2020: Die IFAT 2020 findet doch statt!

Wir befinden uns im Jahre 2020 n. Chr. Die IFAT dieses Jahres wurde durch die Messe München gänzlich abgesagt… Gänzlich? Nein! Ein von unbeugsamen Unternehmen aus dem Bereich von IT und Abfallwirtschaft bevölkerter Arbeitskreis hört nicht auf, den Gegebenheiten Widerstand zu leisten…

Der ak dmaw hat seinen Messestand zur IFAT 2020 kurzerhand in „die Matrix“ verlegt! Besuchen Sie unseren virtuellen Messestand!

Erfahren Sie mehr zu aktuellen Informationen und Angeboten vom ak dmaw und seinen Mitgliedern. Und machen Sie bei unserer kleinen Schnitzeljagd mit: Durch Ihre erfolgreiche Teilnahme können Sie als Gewinn eine Spende vom ak dmaw über 50 EUR an eine von Ihnen auszuwählende wohltätige Hilfsorganisation auszulösen. Machen Sie mit und spenden Sie mit dem ak dmaw! Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ihr ak dmaw


November 2020:

Umfrage unseres ak dmaw-Mitglieds Insert Information Technologies GmbH zum Ist-Zustand der „Digitalisierung“ in der Abfall- und Entsorgungswirtschaft

CYCEL in neuem Design

Schneller auf den Punkt und trotzdem mehr Information. Das ist das Motto der Überarbeitung von www.CYCEL.de, der Plattform für Informationen rund um Elektroaltgeräte. Millionen von eBay-Angeboten liefern die Basis für den Marktwert gebrauchter Geräte. Jetzt erscheint sofort ein erster Durchschnittswert, ergänzt durch neue Graphiken und Tabellen. Schritt für Schritt können die Nutzer*innen das Ergebnis dann auf ihr konkretes Gerät einschränken. Geräte mit gutem Verkaufserfolg sollten in die Wiederverwendung (Verkaufen, Verschenken, Spenden) gegeben werden. Alles andere geht an eine Sammelstelle (Recyclinghof oder Handel), damit die enthaltenen Wertstoffe zurück in den Kreislauf kommen.

Vorstellung der Umweltpolitischen Digitalagenda


April 2020: IFAT 2020 in München abgesagt

Leider ist die IFAT 2020 am Standort München vollständig abgesagt worden. Da sind alternative Formen gefragt, Sie, unsere Kunden und Interessenten, über Neuigkeiten aus unseren Mitgliedsunternehmen zu informieren. Über das Wie und Wo werden wir Sie in Kürze informieren. Seien Sie gepannt und bleiben Sie bitte gesund!

Ihr ak dmaw


September 2020: Der ak dmaw auf der IFAT 2020 in München:
7. bis 11.9.2020

Aus gesundheitspolitischen Erwägungen wurde die IFAT 2020 auf den Zeitraum 7.-11. September 2020 verschoben. Wir freuen uns auf Ihren Besuch auf unserem ak dmaw Gemeinschaftsstand in Halle A6, Stand 145/244! Hier stehen Ihnen zehn unserer Mitgliedsunternehmen mit eigenen Ständen für Gespräche und Präsentationen zur Verfügung.

Einige unserer Mitglieder finden Sie auf eigenen Ständen oder anderen Gemeinschaftsständen. Mit unserem kleinen „Messe-Navigator“ möchten wir Ihnen die Suche erleichtern.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!


März 2020: Neuigkeiten zu Themen unserer 24. Fachtagung

CYCEL in neuem Design

Schneller auf den Punkt und trotzdem mehr Information. Das ist das Motto der Überarbeitung von www.CYCEL.de, der Plattform für Informationen rund um Elektroaltgeräte. Millionen von eBay-Angeboten liefern die Basis für den Marktwert gebrauchter Geräte. Jetzt erscheint sofort ein erster Durchschnittswert, ergänzt durch neue Graphiken und Tabellen. Schritt für Schritt können die Nutzer*innen das Ergebnis dann auf ihr konkretes Gerät einschränken. Geräte mit gutem Verkaufserfolg sollten in die Wiederverwendung (Verkaufen, Verschenken, Spenden) gegeben werden. Alles andere geht an eine Sammelstelle (Recyclinghof oder Handel), damit die enthaltenen Wertstoffe zurück in den Kreislauf kommen.

Vorstellung der Umweltpolitischen Digitalagenda

Bundesumweltministerin Svenja Schulze hat in Berlin bei einer Veranstaltung die umweltpolitische Digitalagenda des BMU vorgestellt. Ziel der Agenda ist die Verbindung von Umwelt- und Digitalpolitik: einerseits die Digitalisierung in umweltverträgliche Bahnen zu lenken, andererseits die Nutzung der Chancen der Digitalisierung für den Umweltschutz.


Februar 2020: INFA – Institut für Abfall, Abwasser und Infrastruktur-Management GmbH wird Mitglied

Der ak dmaw begrüßt das INFA – Institut für Abfall, Abwasser und Infrastruktur-Management GmbH als neues Mitglied.

INFA

Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit!


Januar 2020: Rückblende auf die 24. Fachtagung des ak dmaw

Unter dem Titel „Abfallwirtschaft goes digital: Strategien, Mehrwerte und Risiken“ empfing der ak dmaw am 21. und 22. Januar 2020 im Maritim Hotel in Bonn 160 Gäste.  Eine Rückschau auf die Tagung können Sie auf unserer Tagungsseite Bonn herunterladen. Hier finden unsere Gäste auch die Passwort- geschützten Downloads des vollständigen Tagungsbands und der Ticker-Beiträge.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß bei der Lektüre.


Januar 2020: Insert Information Technologies GmbH wird Mitglied

Der ak dmaw begrüßt die Insert Information Technologies GmbH als neues Mitglied.

Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit!


Januar 2020: Einladung zur 24. Fachtagung des ak dmaw

Titel: Abfallwirtschaft goes digital: Strategien, Mehrwerte und Risiken
Datum: 21. – 22. Januar 2020
Ort: Maritim Hotel Bonn

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde des ak dmaw!

Wir laden Sie herzlich zu unserer 24. Fachtagung in Bonn ein.

Werfen Sie einen Blick in unser >Programm! Hier finden Sie neben dem spannenden Tagungsprogramm auch Information zu unserem Abendprogramm und zur Hotelreservierung.

Unsere erfahrenen Referentinnen und Referenten werden Ihnen wieder einen ausgewogenen Mix zwischen Softwareanwendungen, künstlicher Intelligenz, Schnittstellen, Mittelstandsnetzwerken und IT-Sicherheit in Praxis, Theorie und mit einigen visionären Ansätzen bieten. Zudem werden moderne Arbeitsmethoden in Unternehmen beleuchtet und aktuelle Entwicklungen von Recht und Gesetz in der Abfallwirtschaft vorgestellt.

Lassen Sie sich inspirieren bei Ihrer Suche nach echten Mehrwerten der Digitalisierung und einer soliden IT-Sicherheit. Melden Sie sich jetzt zu unserer 24. Fachtagung im Maritim Hotel Bonn an und reservieren ein Zimmer! Vorzugskonditionen bietet uns das Maritim bei Buchung bis zum 16.12.2019!

Weitere Information finden Sie in unserem > Programm- und Anmeldeflyer. Nutzen Sie gerne auch unsere > Online-Anmeldung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ihr ak dmaw


August 2019: KNETTENBRECH + GURDULIC Service GmbH & Co. KG wird Mitglied

Der ak dmaw begrüßt die KNETTENBRECH + GURDULIC Service GmbH & Co. KG als neues Mitglied.

Wir freuen uns auf eine  gute Zusammenarbeit!


April 2019: Ankündigung der 24. Fachtagung des ak dmaw

Unsere 24. Fachtagung des ak dmaw wird am 21.-22. Januar 2020 im Maritim Hotel in Bonn stattfinden: Reservieren Sie sich den Termin! Programminformation erhalten Sie im November 2019 an dieser Stelle.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ihr ak dmaw


März 2019: OTTO DÖRNER Entsorgung GmbH wird Mitglied

Der ak dmaw begrüßt die OTTO DÖRNER Entsorgung GmbH als neues Mitglied in seinen Reihen.

Wir freuen uns auf eine  gute Zusammenarbeit!


Januar 2019: Rückblende auf die 23. Fachtagung des ak dmaw

Unter dem Titel „Kann die Abfallwirtschaft auch digital?“ trafen sich der ak dmaw uns seine Gäste am 22.-23. Januar 2019 im Dorint in Augsburg.

Für unsere Gäste und interessierte Leserinnen und Leser haben wir eine „Nachlese“ zusammengestellt, die Sie genauso wie die Downloads des Tagungsbands und der Ticker-Beiträge von unserer Tagungsseite Augsburg herunterladen können.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß bei der Lektüre.

Ihr ak dmaw


November 2018: Einladung zur 23. Fachtagung des ak dmaw

Titel: Kann die Abfallwirtschaft auch digital?
Datum: 22.-23. Januar 2019
Ort: Augsburg, Dorint an der Kongresshalle

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde des ak dmaw!

Wir laden Sie herzlich zu unserer 23. Fachtagung ein.

Um den vielfältigen gesetzlichen und technischen Anforderungen in der Abfallwirtschaft erfolgreich zu begegnen, müssen wir den Blick neugierig in die Zukunft richten: Wo ist die Technik behilflich und wo bereitet sie Probleme? Wie können die Probleme gelöst werden? Wir analysieren Gegenwärtiges und wagen zusammen mit Ihnen den Blick in die Zukunft.

Unsere Referentinnen und Referenten werden über angewandtes Recht, Sicherheit, künstliche Intelligenz, die Digitalisierung und ihre Auswirkung auf den Menschen sprechen und Ihnen die Neuigkeiten und aktuellen Entwicklungen präsentieren. Profitieren Sie wieder vom geballten Wissen und dem Erfahrungsschatz unserer Vortragenden, die allesamt Experten auf ihrem jeweiligen Fachgebiet sind. Werfen Sie einen Blick in die beigefügte Agenda! Hier finden Sie neben dem spannenden Tagungsprogramm auch Information zu unserem Abendprogramm und zur Hotelreservierung.

Melden Sie sich jetzt zu unserer 23. Fachtagung im Dorint an der Kongresshalle in Augsburg an und reservieren ein Zimmer im Dorint! Das Kontingent ist begrenzt! Weitere Information finden Sie in unserem > Programm- und Anmeldeflyer. Nutzen Sie gerne auch unsere > Online-Anmeldung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ihr ak dmaw


November 2018: Der ak dmaw empfängt internationale Wirtschaftsdelegation

Im Rahmen des Managerfortbildungsprogramms für Führungskräfte aus ausländischen Unternehmen, organisiert durch das BMWi, die GIZ GmbH und die TÜV Rheinland Akademie GmbH, empfing der ak dmaw auf dem Gelände der AWG Wuppertal eine Delegation aus 15 Führungskräften aus den Ländern Aserbaidschan, Indien, Russland, Ukraine und Weißrussland und der Ukraine. Unter aktiver Mitwirkung der ak dmaw Mitglieder NFT Umweltdatensysteme GmbH, der infoware GmbH und der 4waste GmbH sowie des perfekten Gastgebers AWG Wuppertal gab es einen sehr interessanten Austausch zu vielen Themen der Abfallwirtschaft und IT Lösungen. Wir freuen uns darüber, zum wiederholten Mal „gefragt zu sein“ und stehen unseren Gästen gerne mit Rat und Tat zur Verfügung.
Ihr ak dmaw


Mai 2018: Der ak dmaw auf der IFAT ENTSORGA 2018;
14. Mai bis 18. Mai 2018, Messe München, Stand A6/145/244

Wir bedanken uns ganz herzlich für Ihren Besuch auf unserem ak dmaw Gemeinschaftsstand auf der IFAT ENTSORGA 2018 in München! Dieses Mal neuerdings in Halle A6 – für Gewohnheitstäter ein langer Weg von der U-Bahn-Haltestelle Messe München West bis zu uns – trafen Sie auf unserem Stand die Mitgliedsfirmen ATHOS, Abfallwirtschaftsbetrieb München – AWM, Consist ITU, Dr. Wandrei, Gruler & Cleve, infoware, mm-lab, mse, NFT, TIM Consult und Zwei R.

In angenehmer Atmosphäre gewannen unsere Gäste einen Einblick in die aktuellen Entwicklungen von IT-Lösungen für die Abfall- und Entsorgungswirtschaft. Wir freuen uns vor allem sehr darüber, dass zahlreiche unserer Gäste dabei „Sitzfleisch“ entwickeln und den Erfahrungsaustausch mit vielen unserer Mitgliedsunternehmen betreiben. Das fällt vor allem in Anbetracht unseres wieder sehr guten und aufmerksamen Catering-Teams wohl auch nicht schwer. Letzterem nochmal unser ganz besonderer Dank!

Wir freuen uns darauf, Sie auch auf unserem ak dmaw Messestand der IFAT Entsorga 2020 in München wieder zu treffen! Vielleicht besuchen Sie uns ja zwischenzeitlich auf einer unserer Fachtagungen.

Mit besten Grüßen!

Ihr ak dmaw


Februar 2018: Rückschau auf die 22. Fachtagung des ak dmaw
am 23. und 24.1.2018 in Lübeck

Titel: Digitaler Wandel und analoge Menschen: Wie bringt die Entsorgungswirtschaft das zusammen?

Durch Gänge und Gassen in Lübeck… wie geht hier Entsorgung?

Liebe Gäste unserer 22. Fachtagung,
wir danken Ihnen nocheinmal ganz herzlich für Ihren Besuch auf der 22. Fachtagung im schönen Lübeck.

Und ganz besonderen Dank den fleißigen Fragebogenausfüllern: die Auswertung hat sehr viel Spaß gemacht! Denn wie jedes Mal haben wir Ihnen eine bebilderte Rückschau zusammengefasst, in die Ihre Bewertungen und Anregungen eingeflossen sind.
Die Nachschau und auch die Links auf den Tagungsband, die Ticker und kleine Zugaben finden Sie …> hier

Wir wünschen Ihnen viel Spaß und schöne Erinnerungsmomente bei der Lektüre!

Liebe Interessierte, die es nicht auf die Tagung geschafft haben: die bebilderte Rückschau können Sie auch ohne Passwort öffnen und lesen. Den Tagungsband können Sie gegen eine Schutzgebühr von 50 EUR erwerben.

Ihr ak dmaw


Januar 2018: Einladung zur 22. Fachtagung des ak dmaw

Titel: Digitaler Wandel und analoge Menschen: Wie bringt die Entsorgungswirtschaft das zusammen?
Datum: 23. und 24.01.2018
Ort: Holiday Inn Lübeck, Travemünder Allee 3, 23568 Lübeck
Anmeldung: Programm mit Anmeldeflyer
Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde des ak dmaw!
Wir laden Sie herzlich ein zu unserer 22. Fachtagung des ak dmaw in Lübeck. Was gibt’s? Wie immer top-aktuelle Themen präsentiert von ausgewiesenen Experten! Lassen wir unser Programm für sich selbst sprechen: Laden Sie sich den Flyer herunter!

Ihr ak dmaw


Januar 2017: ZAKB wird Mitglied

Der ak dmaw begrüßt den ZAKB – Zweckverband Abfallwirtschaft Kreis Bergstraße – als neues Mitglied in seinen Reihen.

Wir freuen uns auf eine  gute Zusammenarbeit!


November 2017: Der ak dmaw empfängt internationale Wirtschaftsdelegation

Im Rahmen des Managerfortbildungsprogramms für Führungskräfte aus ausländischen Unternehmen, organisiert durch das BMWi, die GIZ GmbH und die TÜV Rheinland Akademie GmbH, empfing der ak dmaw auf dem Gelände der AWG Wuppertal eine Delegation aus 23 Führungskräften aus den Ländern Ägypten, Indien, Vietnam, Ukraine, Mexiko und Aserbaidschan …weiterlesen

Ihr ak dmaw


Oktober 2017: FES wird Mitglied

Der ak dmaw begrüßt die FES als neues Mitglied in seinen Reihen.

Wir freuen uns auf eine  gute Zusammenarbeit!


Dez. 2016 Mitgliederinfo: enwis)Plus Mobile App – Preisträger beim Hugo Junkers Preis 2016
Telematik-Lösung für Entsorgungsunternehmen

Die mse Halle ist mit ihrer innovativen Telematik-Lösung beim „Sonderpreis Informations- und Kommunikationstechnologie“ des Hugo Junkers Preises 2016 als dritter Preisträger ausgezeichnet geworden. Mit der von der mse Halle entwickelten und nun preisgekrönten Telematik-Lösung konnte erstmals eine direkte Verbindung zwischen ERP-System und mobilen Endgerät im Fahrzeug realisiert werden.Die in der App enthaltenen Funktionen wie Auftragsmanagement mit Online-Statusverfolgung, Navigation und Spuraufzeichnung, Reklamationsbearbeitung mit Foto, Unterschriften und Containerverwaltung sparen Zeit und Ressourcen. Das Alleinstellungsmerkmal: Die Übermittlung von aktuellen Geschäftsdaten erfolgt ohne den Umweg über einen Kommunikationsserver eines Dritten, also direkt zwischen dem ERP-System und den Mitarbeitern des Kunden.
Möglich wird das durch einen Web-Server und den von der mse Halle entwickelten NAV2Mobile Connector. Dieser Connector ermöglicht eine bisher unerreichte Flexibilität der Datenkommunikation. Durch Einstellungen im ERP System können die zu übertragenden Daten ausgewählt und damit der Funktionsumfang der App flexibel angepasst werden. Dadurch wird eine einfache Adaption der Lösung auch für andere Branchen möglich.
Die „enwis)Plus Mobile App“ wird seit Anfang 2016 bei einem ersten Kunden mit sechs Fahrzeugen produktiv eingesetzt, weitere Kundenprojekte – sowohl in Deutschland als auch international – sind bereits in der Umsetzung. Weitere Informationen finden Sie auf Youtube unter mseHalle enwisPlus Mobile App Referenzfilm Bausch Entsorgung.

Ihr ak dmaw


Februar 2017: Rückschau auf die 21. Fachtagung des
ak dmaw am 24. und 25.1.2017 in Bremen

Der ak dmaw flutet das Schnoorviertel…

Titel: Gesetze – Technik – Organisation – Menschen: Vier Verbündete im Einsatz?

Liebe Gäste unserer 21. Fachtagung,

wie jedes Mal haben wir Ihnen eine bebilderte Rückschau auf unsere 21. Fachtagung zusammengefasst.
Diese genauso wie die Links auf den Tagungsband und die Ticker finden Sie …> hier

Liebe Interessierte, die es nicht auf die Tagung geschafft haben: die bebilderte Rückschau können Sie auch ohne Passwort öffnen und lesen.

Ihr ak dmaw


Mai 2016: Der ak dmaw auf der IFAT ENTSORGA 2016
30. Mai bis 3. Juni 2016 in München, Stand B1/345/444

Dem tollen Catering-Team gilt unser ganz besonderer Dank!

Der ak dmaw bedankt sich ganz herzlich für Ihren Besuch auf seinem Gemeinschaftsstand auf der IFAT ENTSORGA 2016 in München!

Auf unserem Messestand trafen unsere Besucher die Mitgliedsfirmen Abakus, ATHOS, Abfallwirtschaftsbetrieb München – AWM, Consist ITU, CSG Systems, Dr. Wandrei, Gruler & Cleve, mm-lab, mse, Netfactory, NFT und Zwei R. Wie immer wurde in angenehmer Atmosphäre und einem exzellenten Catering kräftig genetzwerkt und Erfahrung ausgetauscht.

Wir hoffen, Sie auf unserem Messestand auf der IFAT Entsorga 2018 und / oder einer unserer kommenden Fachtagungen wieder begrüßen zu dürfen.
Mit besten Grüßen!

Ihr ak dmaw


Februar 2016: Rückschau auf die 20. Fachtagung des ak dmaw
am 19. und 20.1.2016 in Münster

Der ak dmaw beschirmt …

Titel: „Startschuss für 20 weitere Jahre und X Gigabyte gebündelten Wissens zu IT, Recht und Praxis in der Abfallwirtschaft“

Liebe Gäste unserer 20. Fachtagung,
wie jedes Mal haben wir Ihnen eine bebilderte Rückschau auf unsere 20. Fachtagung zusammengefasst. Darüber hinaus stehen Ihnen Downloads vom aktualisierten Tagungsband und ergänzenden Beiträgen zur Verfügung…> mehr

Liebe Interessierte, die es nicht auf die Tagung geschafft haben: die bebilderte Rückschau können Sie auch ohne Passwort öffnen und lesen.

Ihr ak dmaw


Juli 2015: Kundenportal für erstes europaweites Sammelsystem für Altbatterien

Das erste europaweite Sammelsystem für Altbatterien setzt beim Kundenportal auf das Know How der Zwei R Software.
Lesen Sie mehr >.

Bei Interesse an weiteren Informationen zum Projekt wenden Sie sich bitte an unser ak dmaw Mitglied Zwei R Software GmbH.


Juli 2015: mm lab gewinnt Ausschreibungen – Chancen auf Mittelstands- und Telematikpreise 2016

Die mm lab freut sich über zwei gewonnene Ausschreibungen:
– Telematik beim Zweckverband Abfallwirtschaft Kreis Bergstraße – ZAKB
– „Kauf, Implementierung und Wartung eines Tourenplanungssystems Sonderdienste“ bei der Stadtreinigung Hamburg
Herzlichen Glückwunsch!

Außerdem hat die mm lab zum zweiten Mal nach 2014 die Jurystufe zum Großen Preis des Mittelstands 2015 der Oskar Patzelt Stiftung erreicht.
Und mm lab ist nominiert für den Deutschen Telematikpreis 2016 im Bereich Telematik für Sonderfahrzeuge.

Wir drücken fest die Daumen, dass mm lab die Preise holt!

Bei Interesse an weiteren Informationen zu den Projekten wenden Sie sich bitte an unser ak dmaw Mitglied mm lab GmbH.


Juni 2015: Neues Warenwirtschaftssystem für Biomasse

Die KRE – Koehler Renewable Energie setzt auf das System AWS 32 der ATHOS Unternehmensberatung GmbH.
Mehr zur KRE, zur Auswahl und zum Einsatz von AWS 32 bei der nachhaltigen Energiegewinnung finden Sie > hier.

Bei Interesse an weiteren Informationen zum Projekt wenden Sie sich bitte an unser ak dmaw Mitglied ATHOS Unternehmensberatung GmbH.


Januar 2015: Rückschau auf die 19. Fachtagung des ak dmaw
am 20. und 21.1.2015 im schönen Erfurt

Wir sind aus Erfurt!

Titel: Effizienz = Abfall * Wissen2! Mit Energie Potenziale heben!
Liebe Gäste unserer 19. Fachtagung,
wie jedes Mal haben wir Ihnen eine bebilderte Rückschau auf unsere 19. Fachtagung zusammengefasst.
Darüber hinaus stehen Ihnen Downloads vom aktualisierten Tagungsband und ergänzenden Beiträgen zur Verfügung …mehr >
Liebe Interessierte, die es nicht auf die Tagung geschafft haben: die bebilderte Rückschau können Sie auch ohne Passwort öffnen und lesen. Den Tagungsband können Sie gegen eine Schutzgebühr von 50 EUR erwerben.
Ihr ak dmaw


Rückblick auf die IFAT ENTSORGA 2014 in München
5. Mai bis zum 9. Mai 2014

In der ak dmaw Lounge wurde in Ruhe diskutiert.

„Wir hatten noch nie so viele interessierte und kompetente Fachbesucher!“. So ließen Mitglieder des ak dmaw ihre Teilnahme an unserem Gemeinschaftsstand auf der IFAT ENTSORGA 2014 in München Revue passieren!
Die ak dmaw Mitgliedsfirmen Abakus, ATHOS, Abfallwirtschaftsbetrieb München – AWM, Consist ITU, CSG Systems, Dr. Wandrei, mse, Netfactory, NFT und Zwei R konnten einem breiten Fachpublikum ihre aktuellen Software- und Hardwarelösungen präsentieren und von umfassenden Erfahrungen aus Anwendungsgebieten berichten.
Als ak dmaw haben wir uns auch sehr über die vielen Besucherinnen und Besucher gefreut, mit denen wir uns über die Arbeit des ak dmaw und unsere Fachtagungen der Vergangenheit und der Zukunft austauschen durften. Und wir haben uns über das Interesse weiterer Unternehmen aus dem gekoppelten Wirkungsfeld von Abfallwirtschaft und IT gefreut, die sich um ein aktives Mitwirken im ak dmaw bewerben möchten.
Wir bedanken uns ganz herzlich bei all unseren Besucherinnen und Besuchern und freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen. Vielleicht ja auf unserer nächsten Fachtagung im Januar 2015 in Erfurt, spätestens aber auf der IFAT 2016!
Mit besten Grüßen!

Ihr ak dmaw


Januar 2014: Rückschau auf die 18. Fachtagung des ak dmaw
am 21. und 22.1.2014 in Nürnberg

Titel: Abfall in Bewegung – schnell, sicher, bürgernah?!
Liebe Gäste unserer 18. Fachtagung, wie jedes Mal haben wir Ihnen eine kleine bebilderte Rückschau auf unsere 18. Fachtagung zusammengefasst. Darüber hinaus stehen Ihnen Downloads vom aktualisierten Tagungsband und ergänzenden Beiträge und weitere Anlagen zur Verfügung…> mehr

Ihr ak dmaw

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben