Aktuelles

November 2018: Einladung zur 23. Fachtagung des ak dmaw

Titel: Kann die Abfallwirtschaft auch digital?
Datum: 22.-23. Januar 2019
Ort: Augsburg, Dorint an der Kongresshalle

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde des ak dmaw!

Wir laden Sie herzlich zu unserer 23. Fachtagung ein.

Um den vielfältigen gesetzlichen und technischen Anforderungen in der Abfallwirtschaft erfolgreich zu begegnen, müssen wir den Blick neugierig in die Zukunft richten: Wo ist die Technik behilflich und wo bereitet sie Probleme? Wie können die Probleme gelöst werden? Wir analysieren Gegenwärtiges und wagen zusammen mit Ihnen den Blick in die Zukunft.

Unsere Referentinnen und Referenten werden über angewandtes Recht, Sicherheit, künstliche Intelligenz, die Digitalisierung und ihre Auswirkung auf den Menschen sprechen und Ihnen die Neuigkeiten und aktuellen Entwicklungen präsentieren. Profitieren Sie wieder vom geballten Wissen und dem Erfahrungsschatz unserer Vortragenden, die allesamt Experten auf ihrem jeweiligen Fachgebiet sind. Werfen Sie einen Blick in die beigefügte Agenda! Hier finden Sie neben dem spannenden Tagungsprogramm auch Information zu unserem Abendprogramm und zur Hotelreservierung.

Melden Sie sich jetzt zu unserer 23. Fachtagung im Dorint an der Kongresshalle in Augsburg an und reservieren ein Zimmer im Dorint! Das Kontingent ist begrenzt! Weitere Information finden Sie in unserem > Programm- und Anmeldeflyer. Nutzen Sie gerne auch unsere > Online-Anmeldung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ihr ak dmaw


November 2018: Der ak dmaw empfängt internationale Wirtschaftsdelegation

Im Rahmen des Managerfortbildungsprogramms für Führungskräfte aus ausländischen Unternehmen, organisiert durch das BMWi, die GIZ GmbH und die TÜV Rheinland Akademie GmbH, empfing der ak dmaw auf dem Gelände der AWG Wuppertal eine Delegation aus 15 Führungskräften aus den Ländern Aserbaidschan, Indien, Russland, Ukraine und Weißrussland und der Ukraine. Unter aktiver Mitwirkung der ak dmaw Mitglieder NFT Umweltdatensysteme GmbH, der infoware GmbH und der 4waste GmbH sowie des perfekten Gastgebers AWG Wuppertal gab es einen sehr interessanten Austausch zu vielen Themen der Abfallwirtschaft und IT Lösungen. Wir freuen uns darüber, zum wiederholten Mal „gefragt zu sein“ und stehen unseren Gästen gerne mit Rat und Tat zur Verfügung.
Ihr ak dmaw


Mai 2018: Der ak dmaw auf der IFAT ENTSORGA 2018;
14. Mai bis 18. Mai 2018, Messe München, Stand A6/145/244

Wir bedanken uns ganz herzlich für Ihren Besuch auf unserem ak dmaw Gemeinschaftsstand auf der IFAT ENTSORGA 2018 in München! Dieses Mal neuerdings in Halle A6 – für Gewohnheitstäter ein langer Weg von der U-Bahn-Haltestelle Messe München West bis zu uns – trafen Sie auf unserem Stand die Mitgliedsfirmen ATHOS, Abfallwirtschaftsbetrieb München – AWM, Consist ITU, Dr. Wandrei, Gruler & Cleve, infoware, mm-lab, mse, NFT, TIM Consult und Zwei R.

In angenehmer Atmosphäre gewannen unsere Gäste einen Einblick in die aktuellen Entwicklungen von IT-Lösungen für die Abfall- und Entsorgungswirtschaft. Wir freuen uns vor allem sehr darüber, dass zahlreiche unserer Gäste dabei „Sitzfleisch“ entwickeln und den Erfahrungsaustausch mit vielen unserer Mitgliedsunternehmen betreiben. Das fällt vor allem in Anbetracht unseres wieder sehr guten und aufmerksamen Catering-Teams wohl auch nicht schwer. Letzterem nochmal unser ganz besonderer Dank!

Wir freuen uns darauf, Sie auch auf unserem ak dmaw Messestand der IFAT Entsorga 2020 in München wieder zu treffen! Vielleicht besuchen Sie uns ja zwischenzeitlich auf einer unserer Fachtagungen.

Mit besten Grüßen!

Ihr ak dmaw


Februar 2018: Rückschau auf die 22. Fachtagung des ak dmaw
am 23. und 24.1.2018 in Lübeck

Titel: Digitaler Wandel und analoge Menschen: Wie bringt die Entsorgungswirtschaft das zusammen?

Durch Gänge und Gassen in Lübeck… wie geht hier Entsorgung?

Liebe Gäste unserer 22. Fachtagung,
wir danken Ihnen nocheinmal ganz herzlich für Ihren Besuch auf der 22. Fachtagung im schönen Lübeck.

Und ganz besonderen Dank den fleißigen Fragebogenausfüllern: die Auswertung hat sehr viel Spaß gemacht! Denn wie jedes Mal haben wir Ihnen eine bebilderte Rückschau zusammengefasst, in die Ihre Bewertungen und Anregungen eingeflossen sind.
Die Nachschau und auch die Links auf den Tagungsband, die Ticker und kleine Zugaben finden Sie …> hier

Wir wünschen Ihnen viel Spaß und schöne Erinnerungsmomente bei der Lektüre!

Liebe Interessierte, die es nicht auf die Tagung geschafft haben: die bebilderte Rückschau können Sie auch ohne Passwort öffnen und lesen. Den Tagungsband können Sie gegen eine Schutzgebühr von 50 EUR erwerben.

Ihr ak dmaw


Januar 2018: Einladung zur 22. Fachtagung des ak dmaw

Titel: Digitaler Wandel und analoge Menschen: Wie bringt die Entsorgungswirtschaft das zusammen?
Datum: 23. und 24.01.2018
Ort: Holiday Inn Lübeck, Travemünder Allee 3, 23568 Lübeck
Anmeldung: Programm mit Anmeldeflyer
Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde des ak dmaw!
Wir laden Sie herzlich ein zu unserer 22. Fachtagung des ak dmaw in Lübeck. Was gibt’s? Wie immer top-aktuelle Themen präsentiert von ausgewiesenen Experten! Lassen wir unser Programm für sich selbst sprechen: Laden Sie sich den Flyer herunter!

Ihr ak dmaw


Januar 2017: ZAKB wird Mitglied

Der ak dmaw begrüßt den ZAKB – Zweckverband Abfallwirtschaft Kreis Bergstraße – als neues Mitglied in seinen Reihen.

Wir freuen uns auf eine  gute Zusammenarbeit!


November 2017: Der ak dmaw empfängt internationale Wirtschaftsdelegation

Im Rahmen des Managerfortbildungsprogramms für Führungskräfte aus ausländischen Unternehmen, organisiert durch das BMWi, die GIZ GmbH und die TÜV Rheinland Akademie GmbH, empfing der ak dmaw auf dem Gelände der AWG Wuppertal eine Delegation aus 23 Führungskräften aus den Ländern Ägypten, Indien, Vietnam, Ukraine, Mexiko und Aserbaidschan …weiterlesen

Ihr ak dmaw

 


Oktober 2017: FES wird Mitglied

Der ak dmaw begrüßt die FES als neues Mitglied in seinen Reihen.

Wir freuen uns auf eine  gute Zusammenarbeit!


Dez. 2016 Mitgliederinfo: enwis)Plus Mobile App – Preisträger beim Hugo Junkers Preis 2016
Telematik-Lösung für Entsorgungsunternehmen

Die mse Halle ist mit ihrer innovativen Telematik-Lösung beim „Sonderpreis Informations- und Kommunikationstechnologie“ des Hugo Junkers Preises 2016 als dritter Preisträger ausgezeichnet geworden. Mit der von der mse Halle entwickelten und nun preisgekrönten Telematik-Lösung konnte erstmals eine direkte Verbindung zwischen ERP-System und mobilen Endgerät im Fahrzeug realisiert werden.Die in der App enthaltenen Funktionen wie Auftragsmanagement mit Online-Statusverfolgung, Navigation und Spuraufzeichnung, Reklamationsbearbeitung mit Foto, Unterschriften und Containerverwaltung sparen Zeit und Ressourcen. Das Alleinstellungsmerkmal: Die Übermittlung von aktuellen Geschäftsdaten erfolgt ohne den Umweg über einen Kommunikationsserver eines Dritten, also direkt zwischen dem ERP-System und den Mitarbeitern des Kunden.
Möglich wird das durch einen Web-Server und den von der mse Halle entwickelten NAV2Mobile Connector. Dieser Connector ermöglicht eine bisher unerreichte Flexibilität der Datenkommunikation. Durch Einstellungen im ERP System können die zu übertragenden Daten ausgewählt und damit der Funktionsumfang der App flexibel angepasst werden. Dadurch wird eine einfache Adaption der Lösung auch für andere Branchen möglich.
Die „enwis)Plus Mobile App“ wird seit Anfang 2016 bei einem ersten Kunden mit sechs Fahrzeugen produktiv eingesetzt, weitere Kundenprojekte – sowohl in Deutschland als auch international – sind bereits in der Umsetzung. Weitere Informationen finden Sie auf Youtube unter mseHalle enwisPlus Mobile App Referenzfilm Bausch Entsorgung.

Ihr ak dmaw


Februar 2017: Rückschau auf die 21. Fachtagung des
ak dmaw am 24. und 25.1.2017 in Bremen

Der ak dmaw flutet das Schnoorviertel…

Titel: Gesetze – Technik – Organisation – Menschen: Vier Verbündete im Einsatz?

Liebe Gäste unserer 21. Fachtagung,

wie jedes Mal haben wir Ihnen eine bebilderte Rückschau auf unsere 21. Fachtagung zusammengefasst.
Diese genauso wie die Links auf den Tagungsband und die Ticker finden Sie …> hier

Liebe Interessierte, die es nicht auf die Tagung geschafft haben: die bebilderte Rückschau können Sie auch ohne Passwort öffnen und lesen.

Ihr ak dmaw


Mai 2016: Der ak dmaw auf der IFAT ENTSORGA 2016
30. Mai bis 3. Juni 2016 in München, Stand B1/345/444

Dem tollen Catering-Team gilt unser ganz besonderer Dank!

Der ak dmaw bedankt sich ganz herzlich für Ihren Besuch auf seinem Gemeinschaftsstand auf der IFAT ENTSORGA 2016 in München!

Auf unserem Messestand trafen unsere Besucher die Mitgliedsfirmen Abakus, ATHOS, Abfallwirtschaftsbetrieb München – AWM, Consist ITU, CSG Systems, Dr. Wandrei, Gruler & Cleve, mm-lab, mse, Netfactory, NFT und Zwei R. Wie immer wurde in angenehmer Atmosphäre und einem exzellenten Catering kräftig genetzwerkt und Erfahrung ausgetauscht.

Wir hoffen, Sie auf unserem Messestand auf der IFAT Entsorga 2018 und / oder einer unserer kommenden Fachtagungen wieder begrüßen zu dürfen.
Mit besten Grüßen!

Ihr ak dmaw


Februar 2016: Rückschau auf die 20. Fachtagung des ak dmaw
am 19. und 20.1.2016 in Münster

Der ak dmaw beschirmt …

Titel: „Startschuss für 20 weitere Jahre und X Gigabyte gebündelten Wissens zu IT, Recht und Praxis in der Abfallwirtschaft“

Liebe Gäste unserer 20. Fachtagung,
wie jedes Mal haben wir Ihnen eine bebilderte Rückschau auf unsere 20. Fachtagung zusammengefasst. Darüber hinaus stehen Ihnen Downloads vom aktualisierten Tagungsband und ergänzenden Beiträgen zur Verfügung…> mehr

Liebe Interessierte, die es nicht auf die Tagung geschafft haben: die bebilderte Rückschau können Sie auch ohne Passwort öffnen und lesen.

 

Ihr ak dmaw


Juli 2015: Kundenportal für erstes europaweites Sammelsystem für Altbatterien

Das erste europaweite Sammelsystem für Altbatterien setzt beim Kundenportal auf das Know How der Zwei R Software.
Lesen Sie mehr >.

Bei Interesse an weiteren Informationen zum Projekt wenden Sie sich bitte an unser ak dmaw Mitglied Zwei R Software GmbH.


Juli 2015: mm lab gewinnt Ausschreibungen – Chancen auf Mittelstands- und Telematikpreise 2016

Die mm lab freut sich über zwei gewonnene Ausschreibungen:
– Telematik beim Zweckverband Abfallwirtschaft Kreis Bergstraße – ZAKB
– „Kauf, Implementierung und Wartung eines Tourenplanungssystems Sonderdienste“ bei der Stadtreinigung Hamburg
Herzlichen Glückwunsch!

Außerdem hat die mm lab zum zweiten Mal nach 2014 die Jurystufe zum Großen Preis des Mittelstands 2015 der Oskar Patzelt Stiftung erreicht.
Und mm lab ist nominiert für den Deutschen Telematikpreis 2016 im Bereich Telematik für Sonderfahrzeuge.

Wir drücken fest die Daumen, dass mm lab die Preise holt!

Bei Interesse an weiteren Informationen zu den Projekten wenden Sie sich bitte an unser ak dmaw Mitglied mm lab GmbH.


Juni 2015: Neues Warenwirtschaftssystem für Biomasse

Die KRE – Koehler Renewable Energie setzt auf das System AWS 32 der ATHOS Unternehmensberatung GmbH.
Mehr zur KRE, zur Auswahl und zum Einsatz von AWS 32 bei der nachhaltigen Energiegewinnung finden Sie > hier.

Bei Interesse an weiteren Informationen zum Projekt wenden Sie sich bitte an unser ak dmaw Mitglied ATHOS Unternehmensberatung GmbH.


Januar 2015: Rückschau auf die 19. Fachtagung des ak dmaw
am 20. und 21.1.2015 im schönen Erfurt

Wir sind aus Erfurt!

Titel: Effizienz = Abfall * Wissen2! Mit Energie Potenziale heben!
Liebe Gäste unserer 19. Fachtagung,
wie jedes Mal haben wir Ihnen eine bebilderte Rückschau auf unsere 19. Fachtagung zusammengefasst.
Darüber hinaus stehen Ihnen Downloads vom aktualisierten Tagungsband und ergänzenden Beiträgen zur Verfügung …mehr >
Liebe Interessierte, die es nicht auf die Tagung geschafft haben: die bebilderte Rückschau können Sie auch ohne Passwort öffnen und lesen. Den Tagungsband können Sie gegen eine Schutzgebühr von 50 EUR erwerben.
Ihr ak dmaw


Rückblick auf die IFAT ENTSORGA 2014 in München
5. Mai bis zum 9. Mai 2014

In der ak dmaw Lounge wurde in Ruhe diskutiert.

„Wir hatten noch nie so viele interessierte und kompetente Fachbesucher!“. So ließen Mitglieder des ak dmaw ihre Teilnahme an unserem Gemeinschaftsstand auf der IFAT ENTSORGA 2014 in München Revue passieren!
Die ak dmaw Mitgliedsfirmen Abakus, ATHOS, Abfallwirtschaftsbetrieb München – AWM, Consist ITU, CSG Systems, Dr. Wandrei, mse, Netfactory, NFT und Zwei R konnten einem breiten Fachpublikum ihre aktuellen Software- und Hardwarelösungen präsentieren und von umfassenden Erfahrungen aus Anwendungsgebieten berichten.
Als ak dmaw haben wir uns auch sehr über die vielen Besucherinnen und Besucher gefreut, mit denen wir uns über die Arbeit des ak dmaw und unsere Fachtagungen der Vergangenheit und der Zukunft austauschen durften. Und wir haben uns über das Interesse weiterer Unternehmen aus dem gekoppelten Wirkungsfeld von Abfallwirtschaft und IT gefreut, die sich um ein aktives Mitwirken im ak dmaw bewerben möchten.
Wir bedanken uns ganz herzlich bei all unseren Besucherinnen und Besuchern und freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen. Vielleicht ja auf unserer nächsten Fachtagung im Januar 2015 in Erfurt, spätestens aber auf der IFAT 2016!
Mit besten Grüßen!

Ihr ak dmaw


Januar 2014: Rückschau auf die 18. Fachtagung des ak dmaw
am 21. und 22.1.2014 in Nürnberg

Titel: Abfall in Bewegung – schnell, sicher, bürgernah?!
Liebe Gäste unserer 18. Fachtagung, wie jedes Mal haben wir Ihnen eine kleine bebilderte Rückschau auf unsere 18. Fachtagung zusammengefasst. Darüber hinaus stehen Ihnen Downloads vom aktualisierten Tagungsband und ergänzenden Beiträge und weitere Anlagen zur Verfügung…> mehr

Ihr ak dmaw

Test

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben